Digitale Zahnmedizin

In unserer modernen Zahnarztpraxis setzen wir, neben altbewährten Behandlungsmethoden, auch vermehrt auf digitalisierte Prozesse. Dies bedeutet für den Patienten in vielen Fällen eine gesteigerte Präzision, hohe Sicherheit durch digitale Vorplanung sowie eine Zeit- und Kostenersparnis.

 

Hochästhetische Keramikversorgung – in 60min:

 

Mit dem CEREC (CEramic REConstruction) System können wir in unserer Praxis Inlays, Onlays, Veneers, etc. in gewohnter Präzision, aber mit deutlicher Zeiteinsparung herstellen. Hierbei wird Ihr Zahn von einem 3D-Scanner erfasst, die Restauration virtuell erstellt und anschließend aus einem Keramikblock maschinell herausgeschliffen.

 

In der selben Sitzung können wir die definitive Versorgung einsetzten.

 

Unsere Praxis verfügt über die neueste, verbesserte Hardware und Software um für Sie die bestmögliche Versorgung sicherzustellen.

 

Ihre Vorteile:

 

  • Keine unangenehmen Abdruckmasse
  • Kein Folgetermin
  • Kein lästiges Provisorium
  • Weitere Informationen finden Sie unter www.nureinebehandlung.de

 

Digitale Implantatplanung:

 

Um die Position der zu setzenden Implantate zu optimieren, werden diese anhand einer dreidimensionalen Vermessung des Kiefers digital vorgeplant. So navigieren wir sicher an zu schonenden Strukturen, wie Nerven oder der Kieferhöhle, vorbei und können das Knochenangebot optimal nutzen. Somit wissen wir vor dem Eingriff die exakte Implantatposition.

 

Digitales Röntgen:

 

Mit Hilfe modernster (gleichzeitig strahlenarmer) Röntgentechnik werden genaueste und digital exakt vermessbare Aufnahmen erzielt.

 

Elektrometrie:

 

Geräte mit denen - ergänzend zur röntgenologischen Aufnahme - die Bestimmung der Wurzelkanallänge während einer Wurzelbehandlung elektronisch überprüft und verbessert werden kann.

 

Intraorale Kameras:

 

Mit einer winzigen Videokamera gehen wir den Dingen auf den Grund. Auf dem Display sehen Sie zum ersten mal, was Sie bisher höchstens mit der Zunge ertasten konnten – natürlich in HD.

 

Aktuelles

Hier geht's zum Blog